ZEN – mach(t) dich stark für Veränderung

 

In der Praxis geht es im Zen um Meditation und Atemtechniken, um den Umgang mit dem Geist dem Management des Lebens.  Grundvoraussetzung dafür ist  ein ausgewogener Lebensstil, mit genug Schlaf, guter Ernährung, positiver Denke und friedlicher Mentalität.

Im Zen lernst du dich selbst zu befreien, geduldig und stark zu sein. Für mehr Souveränität – 

im Alltag und auf deinem Weg.

  Lass dich von Hermann Hesse, Dan Millman, Marc Aurel, Eckart Tolle und anderen (Lebens)Philosophen inspirieren.

Du bist mit einer Situation oder deinem Leben unzufrieden?

Nehme es zunächst an und beginne es dann zu ändern.

Das Leben ist Veränderung und Veränderung beginnt immer im Kopf.

Verbindungssatz zu The Movement

 

Zen wird dir bei deinen Veränderungswünschen helfen – effektiv und effizient